100 Vegane Rezepte für den Alltag: Einfach und schnell vegan kochen~ ohne komplizierte Zutaten, abwechslungsreich, gesund und lecker

0,00

100 vegane Gerichte für den Alltag

In der heutigen Zeit der Massenproduktion gibt es immer mehr Menschen, die sich bewusst gegen tierische Produkte entscheiden, sei es aufgrund des Tierschutzes, aus gesundheitlichen Gründen oder aus Gründen der schweren Nachvollziehbarkeit der Herkunft der einzelnen Produkte und der zugeführten Stoffe, über die oft Unklarheit herrscht. Oft steht dem Plan, vegan zu leben im Wege, dass die einzelnen Zutaten und Austauschprodukte nicht leicht in jedem Supermarkt zu bekommen sind, und dass es sich dabei auch häufig um sehr teure Produkte handelt. In diesem Buch werden 100 Frühstücksideen, Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts vorgestellt, die weitestgehend auf aufwendige Austauschprodukte verzichten, jedoch ausgewogen und sehr schmackhaft sind. Auf diese Weise kann man lernen auf leichte Weise seine Ernährung umzustellen. Außerdem können sich die Leser davon überzeugen, dass vegane Gerichte nicht nur aus schwer zu beschaffenden Produkten bestehen. Bis auf wenige Produkte aus dem Asiamarkt sind alle Zutaten im Supermarkt um die Ecke zu kaufen. Natürlich ist das Buch ebenfalls eine Erweiterung an Rezepten für erfahrene Veganer. Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Buch um eine reine Rezeptsammlung handelt, die zum Nachkochen und experimentieren anregen soll. Für Einsteiger ins vegane Leben gilt, sich sich unbedingt zusätzlich über die Ernährungsumstellung zu informieren. Der Eisenbedarf muss gedeckt werden, jedoch schließt eine vegane Ernährung diesen nicht von Grund auf aus. Getreide, Bohnen und Nüsse, die ein Grundbestandteil veganer Ernährung sind, schützen vor Eisenmangel. Unbedingt zu beachten ist die Zufuhr von Vitamin B12. Dies ist durch Nahrungsergänzungsmittel oder angereicherte Lebensmittel sicherzustellen. Die vegane Küche eignet sich ebenfalls für Menschen mit Lactose-Intoleranz, Milchallergie und Ei-Unverträglichkeit. Ich selbst bin durch meine Familie wegen einer starken Ausprägung der Lebensmittel-Unverträglichkeiten mit der Fleisch-, Milch-, und Ei freien Küche in Berührung gekommen und habe aus diesen Erfahrungen selbst Gefallen daran gefunden vegan zu kochen. Ein Teil der dabei entstandenen Rezepte sind in diesem Buch zusammengefasst.

Viel Spaß beim Lesen, beim Appetit bekommen und beim Nachkochen!

Für die Übersichtlichkeit habe ich Hyperlinks eingefügt, damit man leicht vom Inhaltsverzeichnis zu den Rezepten springen kann!

Bei Amazon kaufen
Artikelnummer: B00JMTHN1E Kategorien: , Product ID: 54945

Beschreibung

100 vegane Gerichte für den Alltag
In der heutigen Zeit der Massenproduktion gibt es immer mehr Menschen, die sich bewusst gegen tierische Produkte entscheiden, sei es aufgrund des Tierschutzes, aus gesundheitlichen Gründen oder aus Gründen der schweren Nachvollziehbarkeit der Herkunft der einzelnen Produkte und der zugeführten Stoffe, über die oft Unklarheit herrscht. Oft steht dem Plan, vegan zu leben im Wege, dass die einzelnen Zutaten und Austauschprodukte nicht leicht in jedem Supermarkt zu bekommen sind, und dass es sich dabei auch häufig um sehr teure Produkte handelt. In diesem Buch werden 100 Frühstücksideen, Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts vorgestellt, die weitestgehend auf aufwendige Austauschprodukte verzichten, jedoch ausgewogen und sehr schmackhaft sind. Auf diese Weise kann man lernen auf leichte Weise seine Ernährung umzustellen. Außerdem können sich die Leser davon überzeugen, dass vegane Gerichte nicht nur aus schwer zu beschaffenden Produkten bestehen. Bis auf wenige Produkte aus dem Asiamarkt sind alle Zutaten im Supermarkt um die Ecke zu kaufen. Natürlich ist das Buch ebenfalls eine Erweiterung an Rezepten für erfahrene Veganer. Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Buch um eine reine Rezeptsammlung handelt, die zum Nachkochen und experimentieren anregen soll. Für Einsteiger ins vegane Leben gilt, sich sich unbedingt zusätzlich über die Ernährungsumstellung zu informieren. Der Eisenbedarf muss gedeckt werden, jedoch schließt eine vegane Ernährung diesen nicht von Grund auf aus. Getreide, Bohnen und Nüsse, die ein Grundbestandteil veganer Ernährung sind, schützen vor Eisenmangel. Unbedingt zu beachten ist die Zufuhr von Vitamin B12. Dies ist durch Nahrungsergänzungsmittel oder angereicherte Lebensmittel sicherzustellen. Die vegane Küche eignet sich ebenfalls für Menschen mit Lactose-Intoleranz, Milchallergie und Ei-Unverträglichkeit. Ich selbst bin durch meine Familie wegen einer starken Ausprägung der Lebensmittel-Unverträglichkeiten mit der Fleisch-, Milch-, und Ei freien Küche in Berührung gekommen und habe aus diesen Erfahrungen selbst Gefallen daran gefunden vegan zu kochen. Ein Teil der dabei entstandenen Rezepte sind in diesem Buch zusammengefasst.
Viel Spaß beim Lesen, beim Appetit bekommen und beim Nachkochen!
Für die Übersichtlichkeit habe ich Hyperlinks eingefügt, damit man leicht vom Inhaltsverzeichnis zu den Rezepten springen kann!
preloader